Mittwoch, 29. August 2018: 90.Tag, Pforzheim/ Engelsbrand – Müllheim, 334,8 km
124 Views

Nachdem wir mit Brigitte eine Tasse Kaffee getrunken haben, verabschieden wir uns von ihr (Peter musste schon um 7h zur Arbeit) und fahren um 8h45 los von Engelsbrand. Und schon geht es wieder los mit der Strassensperrung und Umleitung. Aber irgendwie finden wir doch noch den Weg nach Reutlingen, wo wir im Dorf Sonnenbühl Bekannte besuchen wollen. Leider sind sie nicht da. Aber dafür plaudern wir ein wenig mit ihrem Sohn. Um 15h sind wir am Schluchsee. Paul möchte unbedingt im Schwimmbad in der Nähe des Bahnhofs im See baden. Aber es weht, trotz der herrschenden Hitze, ein scharfer Wind und so lassen wir das Baden sein. Wir fahren hinauf nach Grafenhausen zur Brauerei Rot. Dort beschliessen wir, weiter zu fahren. Nach 60 Minuten Pause geht es also um 16 wieder weiter, über den Feldberg, bis nach Müllheim, auf den Stellplatz, den wir bereits kennen. Um 17h40 treffen wir dort ein, knapp bevor es ein Gewitter mit mächtiger Regenschütte gibt. Abendessen: Spaghetti mit Barilla- Tomatensauce, Reibkäse.

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0