Samstag, 22.9.2018: Pfäffikon (ZH) – Wetzikon (ZH)
124 Views

Wir frühstücken bei Tante und Onkel und Onkel Fritz zeigt uns danach die Quilt-Ausstellung (Patchwork), die gerade im Heim stattfindet. Wow, da hat es wahre Meisterwerke dabei, wunderschön! Danach zeigt uns der Onkel, wo der Neubau für die Erweiterung des Heimes gebaut wird und das alte „Wöschhüsli“ das wegen des Neubaus um etwa 80 m versetzt werden soll. Um 11h15 machen wir uns auf den langen Weg von etwa 7km, bis nach Wetzikon, zu Margrit und Otto. Sie sind Bekannte von uns, die wir vor 5 Jahren auf einer Kroatienreise kennengelernt haben. Nach einem kleinen Mittagessen geht es mit den beiden auf einen langen Spaziergang, durch viel Wald und die sehr schöne Gegend des Zürcher Oberlandes. Margrit kocht uns ein wunderbares Abendessen und mit sehr vollen Bäuchen legen wir uns vor dem Haus im Camper zur Ruhe.

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0