Sonntag, 8.04.2018: Moraira
122 Views

In der Nacht hat es irgendwann geregnet, der Tisch der draussen steht, ist jetzt voller Saharasand. Der Morgen ist ziemlich grau.

Um 15h haben wir Ruth und Heinz zu einem Fondue zu uns in die Wohnung eingeladen. Während wir drinnen Fondue essen, regnet es draussen leicht. Um 17h scheint wieder herrlichst die Sonne und wir dislozieren nach draussen. An der Sonne essen wir das Dessert: Glacé und probieren den Likör der aus den Früchten des Johannisbrotbaumes hergestellt wird. Der ist gar nicht so schlecht! Es ist sehr gemütlich und unser „Gelage“ endet erst um 19h.

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0