Dienstag, 10.04.2018: Moraira
126 Views

Weil in unserem BONSAI-Camper während der Fahrt die Weingläser im Schrank immer umfallen, hirnt Chauffeur Paul schon seit Tagen daran herum, wie man das Problem lösen könnte. Und heute hat er einen Geistesblitz! Wir müssen unverzüglich, sofort, subito zum Chinesen marschieren. Das Problem muss augenblicklich gelöst werden! Egal, ob ich gerade am Tagebuch schreiben oder bei einer anderen Beschäftigung bin. Also gut, um 11h geht es zum Chinesen. Und hier finden wir tatsächlich eine Lösung. Wir kaufen zwei Kunststoffbehälter, die eigentlich ins Bad gehören. Im Bus muss der Tüfftler sie nur noch ein wenig anpassen und schon passen die Dinger perfekt. Uff! Gott sei Dank, wieder ein grosses Problem behoben….

 

 

Am Nachmittag:

Gegen 15h marschiert Paul nochmals zum Chinesen, diesmal alleine. Heute morgen haben wir im Chinesenladen, der alles hat, was man nicht braucht, einen hölzernen Besteckkasten gesehen. Aber natürlich hatten wir keine Masse dabei. Also hat Paul jetzt die Schublade ausgemessen und nimmt einen Meter mit zum Einkaufen. Er kommt mit dem Besteckkasten (für 2.90 €) zurück und das Teil passt millimetergenau in die Schublade. Perfekt! Ha,schon wieder ein Erfolgserlebnis für den Mechaniker!

passt perfekt!
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0