Freitag, 30. November 2018: Moraira
134 Views

Weil Paul gestern Heinz beim Heckenschneiden geholfen hat, werden wir heute von Ruth und Heinz zum Mittagessen eingeladen. Ich auch! Obwohl ich überhaupt NICHT geholfen habe!

Um 13h30 sind wir im Restaurant „El Molinet“. Es gibt ein sehr reichhaltiges und gutes Tagesmenü. Gegen 14h kommen immer mehr Spanische Handwerker ins Restaurant, um hier ihr Mittagessen einzunehmen. Und je mehr Gäste herein kommen, desto lauter werden die Gespräche geführt. Bald ist der „Lärmpegel“ so hoch, dass man kaum noch sein eigenes Wort hören kann. Aber so ist das halt hier! Schliesslich sind wir in Spanien! Danke Ruth und Heinz für das gute Essen, den Wein und die interessante Spanien-Erfahrung!

Nach dem Essen machen wir alle vier zusammen einen Spaziergang bis zum Hafen. Das Wetter ist herrlich! Irgendwann nach 16h fahren Ruth und Heinz mit dem Auto nach Hause. Paul und ich schauen uns im Yachthafen die vielen Segel-und Motorboote an. Paul mit leiser Wehmut… Es ist Punkt 17h, als ich vom Computerladen angerufen werde. Mein Laptop war für eine kleine Reparatur einen Tag lang beim Compi-Doktor und kann jetzt abgeholt werden.

in Moraira
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0