Sonntag, 2. Dezember 2018: Moraira
116 Views

Und er funktioniert wieder tadellos, mein Laptop!

Um 12h fahren Heinz und Ruth uns auf den „Cumbre del Sol“. Das bedeutet „Sonnengipfel“. Und tatsächlich, die Sonne scheint heute den ganzen Tag herrlich. Der Cumbre del Sol liegt an der Costa Blanca, an der östlichsten Spitze der Provinz Alicante in Spanien.

Der „Cumbre del Sol“ ist aber auch eine riesige Ferienanlage mit vielen (zu vielen?) traumhaft schönen Villen und Ferienwohnungen.

Von da oben, auf der höchsten Erhebung der Gemeinde Benitachell bietet Cumbre del Sol einen Panoramablick auf das Mittelmeer und die Naturschutzgebiete, die Javea und Moraira umgeben.

Wir machen eine kleine Wanderung bis zum Aussichtspunkt, wo wir den Blick hinunter auf die Mittelmeerküste und sogar bis nach Ibiza geniessen können. Kurz vor 15h sind wir glücklich und zufrieden wieder zurück im Haus in Moraira. Aber da wir ein kleines „Hüngerlein“ verspüren, veranstalten wir neben dem glitzernden, blauen Pool ein kleines Sonntag-Nachmittags Picknick mit Zutaten aus dem Kühlschrank von Ruth und Heinz und aus unserem Kühlschrank. Es ist wunderbar an der Sonne zu sitzen, zu plaudern, zu essen, zu trinken, kurz: „essichgutgehenzulassen“!

Abfall entsorgen verboten !
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0