Mittwoch, 4.12.2019: Port St.Louis du Rhône (F)–La Jonquera (E), 3.Tag, 363,4 km
97 Views

Um 9h25 fahren wir los, bei 6° und bewölkt. Wir durchqueren die ganze schöne Camargue und sehen weisse Pferde, schwarze Stiere und viele rosarote Flamingos. Die Camargue wäre noch viel schöner, wenn die Sonne scheinen würde. Aber wir sind schon sehr zufrieden, dass es nicht regnet. Es regnet zwar nicht, aber ab Beziers und Narbonne wird es immer trüber und düsterer. Um 14h wird es immer dunkler und wir trübsinniger. In Perpignan erwischt uns der Regen dann doch noch und begleitet uns bis nach Spanien. Es ist 15h50 als wir in La Jonquera, kurz nach der französisch / spanischen Grenze, auf dem grossen Parkplatz beim „Supermarkt Escudero“ parken, für die Übernachtung. Es regnet. Wir sind in Spanien!

Eigentlich wollten wir noch einen Tag in Frankreich verbringen. Aber wir haben heute Plakate gesehen, wo drauf steht, dass morgen, am 5. Dezember 2019 in ganz Frankreich ein Generalstreik stattfinden soll. Da möchten wir lieber nicht mitmischen und haben uns deshalb heute sehr beeilt, nach Spanien zu kommen.

 

Spanien

Amtssprache: Spanisch, regionale Amtssprachen auch Aragonesisch, Aranesisch, Asturisch, Baskisch, Galicisch und Katalanisch.

Hauptstadt: Madrid

Staatsform: parlamentarische Erbmonarchie

Regierungssystem: parlamentarische Demokratie

Staatsoberhaupt: König Felipe VI.

Regierungschef: Regierungspräsident Pedro Sánchez

Fläche: 505.970 km²

Einwohnerzahl: 46.722.980 (1. Januar 2018)

Bevölkerungsdichte: 92 Einwohner pro km²

Währung: Euro (EUR)

Zeitzone: wie Mitteleuropa

Kfz-Kennzeichen: E

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0