Donnerstag, 23.März 2023: 118.Tag, Cavalière – Mandelieu, 86,4km
321 Views

Gestern Abend sind wir mit einem Froschkonzert eingeschlafen und heute Morgen mit einem Froschkonzert aufgewacht. Um 10h20 fahren wir los, es ist sonnig und leicht bewölkt, 15°. Vorbei an Port Grimaud, St.Tropez und Ste. Maxime erreichen wir Fréjus. Hier machen wir einen Kleineinkauf bei «Intermarché». Kurz nach Fréjus gibt es die obligate Mittagspause. Weiter geht es nach St. Raphaël und nach Mandelieu. Dies ist unser heutiges Ziel, wo wir um 14h ankommen. Das Wetter ist herrlich, 18° oder 20°! Wir machen uns sofort auf die Socken und laufen nach Mandelieu zum Château de la Napoule und zum Hafen von Mandelieu. Im Restaurant Bellini gibt es Bier/Kaffee und wir laufen wieder zurück zum Camper. Jetzt haben wir 6.5km in den Beinen. Als wir beim BONSAI ankommen stellen wir fest, dass Paul die Fensterscheibe auf der Fahrerseite sperrangelweit offen gelassen hat…. Aber dafür hat er alle sonstigen Tür-Sicherungen fein säuberlich angebracht!

bei Ste Maxime
in Mandelieu, das Château de la Napoule
bei Mandelieu
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0