Dienstag, 8.September 2020: 43.Tag, Insel Noirmoutier
125 Views

Auf der Insel hat es enorm viele Camper! Wir haben noch nie so viele davon auf einem Haufen gesehen. Die meisten sind Franzosen. Auf dem Stellplatz wo wir stehen hat es 50 Camper. 47 Franzosen, 1 Belgier, 1 Luxemburger und wir Schweizer! Um 11h rasen wir 4km weit mit unseren E-Trottinets in die „Inselhauptstadt“ Noirmoutier. Die E-Scooter binden wir an einem Geländer an. Zufällig ist heute Markt, was wir nicht wussten. Wir schlendern über den ganzen Markt, laufen zur Kirche und zum Schloss und essen irgendwo in einem Restaurant ein kleines Mittagessen. Danach laufen wir dem Deich entlang und zurück, es ist gerade Ebbe und der Fluss ohne Wasser ist nicht gerade ein schöner Anblick. Nach einem Kaffee geht es zurück zum BONSAI, wo die Scooter per Solarstrom wieder aufgeladen werden. Der ganze Tag war sonnig und etwa 22° warm.

wir rasen 4km weit mit unseren E-Trottinets in die „Inselhauptstadt“ Noirmoutier
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0