Samstag, 26.Juni 2021: 15.Tag, Bragança - Chaves, 98,4km
125 Views

Super schöner Sonnenschein, 23°, um 9h30 ist Abfahrt. Heute geht es genau nach Westen, und nach ca. 100km kommen wir in Chaves an. Wir finden einen schönen Parkplatz direkt am Fluss Tâmega und sehr zentral, um die Altstadt und die Sehenswürdigkeiten zu sehen. Jetzt haben wir 27° warm aber mit einem leicht kühlenden Wind.

Am Nachmittag machen wir eine grosse Spazierrunde durch die schöne Stadt. Gegen Abend verlegen wir den BONSAI in ein ruhigeres Quartier, zum Fort Francisco, weil wir in der Nähe von vielen Bars und Restaurants eine etwas unruhige Nacht befürchten…

 

Chaves ist eine Stadt in Portugal. Die Stadt liegt zwölf Kilometer südlich der spanischen Grenze und hat 41.243 Einwohner.

Chaves war bereits frühzeitig befestigt. Eine mittelalterliche Burg und die Ruinen zweier Festungen aus dem 17. Jahrhundert krönen die Stadt. Die römische Brücke über den Tâmega mit ihren Steinbögen steht noch immer und gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Thermalquellen von Chaves sind seit römischen Zeiten bekannt und noch heute ist Chaves ein Wasserkurort. 1929 wurde Chaves zur Stadt erhoben.

wir fahren nach Chaves
bei der burg von Chaves
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0