Dienstag, 24.04.2018: Champagnole – Pieterlen, 163,6 km
126 Views

Dieser Platz hier in Champagnole ist sehr ruhig und wir haben kein einziges Auto vorbeifahren gehört. Leider haben wir nichts vom Ort Champagnole gesehen, weil es ja gestern Abend geregnet hat und wir keine Lust hatten, im Regen herumzutappen. Ausser uns sind noch zwei andere Camper hier, ein Franzose und ein riesenlanger Engländer (8.21m lang). Um 9h00, bei Sonnenschein und 13° fahren wir los. Wir fahren durch den schönen französischen Jura. In Frasne machen wir beim Super-U einen Tankstop und erreichen über Pontarlier die Schweiz und Ste. Croix, wo wir unseren Freund Robert besuchen.

Auf der Weiterfahrt machen wir kurz vor Yverdon unser Mittagspicknick. Es ist 14h10 als wir wieder zu Hause eintrudeln und sofort mit dem Ausräumen des BONSAI- Campers beginnen.

 

Im ganzen auf dieser Reise gefahren: 3412 km

Durchschnittsverbrauch: 9,1 Liter

unsere Osterreise 2018
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0