Samstag, 9.Juni 2018: 9.Tag, Gdansk/Danzig – Buczyniec/Buchwalde, 122,7 km
103 Views

Gestern Nacht, um 23h schleicht ein Fuchs um die Camper herum zu den Mülltonnen. Er schmeisst einen Müllsack um und erschrickt dermassen, dass er schleunigst das Weite sucht. Nur ganz langsam traut er sich wieder an den Müll heran.

Um 9h40 machen wir uns auf den Weg nach Elblag (Elbing), weiter im Osten. Es ist wieder sehr schön und heiss. Durch sehr viele Baustellen und zum Schluss über fürchterlich holprige Strassen gelangen wir um 12h nach Buczyniec/Buchwalde. Wir stellen uns auf den Stellplatz (Kosten: 40 Zloty oder 10€). Dieser Platz liegt am 80 km langen Oberlandkanal, der die Städte Ostróda und Elblag miteinander verbindet und dabei durch zwei Seen führt. Er wurde im Jahre 1860 erbaut und hat fünf Schiffshebewerke die auf einer Länge von 9,6 km die Höhe von 100 m überwinden. Ein wahres Meisterwerk der Ingenieurskunst! Wir haben Glück und schliessen uns einer Gruppe von Camper-Touristen an und können gleich mit ihnen auf das nächste Schiff. Mit einem Auto werden wir zur Einsteigstation gebracht und schon kommt unser Kanalschiff und wir dürfen einsteigen. Das Schiff kommt auf das Untergestell eines Eisenbahnwagens, schwimmt zuerst noch und wird dann mit Wasserkraft und Drahtseilen über einen Hügel gezogen. Dort kommt es im tiefer gelegenen Abschnitt des Kanals wieder ins Wasser. Genial und so einfach! Unterwegs sehen wir noch einen kleinen Film, der das Ganze erklärt. Das ist alles sehr interessant. Nach ca. einer Stunde sind wir wieder über den Hügel zurückgezogen und essen bei der Einsteigstation eine Kleinigkeit. Danach laufen wir zurück zu unserem BONSAI. Und von hier aus sieht es echt lustig aus, wenn plötzlich ein Schiff durch den Wald angefahren kommt…

Das Truthahnfilet vom Grill ist exquisit!

von Gdansk/Danzig nach Buczyniec/Buchwalde
in Buczyniec/Buchwalde
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0