Sonntag, 23. Dezember 2018: Xaló
129 Views

Wieder wunderschönes Traumwetter. Am Morgen laufen wir ins Dorf. Ich möchte mir diese interessante Kirche mit der blauen Kuppel anschauen. Einige Strassen des Dorfes sind gesperrt. Es findet ein Weihnachtslauf statt, zu Gunsten eines wohltätigen Zweckes. Auf dem Platz vor der Kirche herrscht ein mächtiges Rambazamba. Es hat haufenweise Leute und durch die Lautsprecher dröhnt überlaute Musik. Wir schauen ein wenig zu, wie ganz Kleine, Grössere und Erwachsene durch die engen Gassen und um die Häuserblocks rennen. Und alle sind mit Feuereifer dabei. Die Kirche kann ich leider nicht besichtigen, sie ist geschlossen, schade!

Das Mittagessen gibt es heute bei uns neben dem Bus, draussen an der Sonne. Uaaa…, ist das schön! Am Nachmittag machen wir nochmals einen langen Spaziergang durch einen kleinen Naturpark und die Rebenfelder und wieder zurück durch das Dorf bis zum Bus. Aber vorher trinken wir irgendwo im Dorf an der Sonne noch einen Caffé Cortado und ein Glas Weisswein. Eine „Bodega“ besuchen wir nicht.

Weihnachtslauf (oder Fahrt) in Benissa
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0