Montag, 7. Januar 2019: Elche, 78.2 km
117 Views

Um 10h50 fahren wir mit dem BONSAI nach Santa Pola. Wir wollen ein wenig die Gegend erkunden. Das Wetter ist schön, aber doch eher kühl, mit ein paar Wolken, bei 14 °. In Santa Pola fahren wir zuerst dem Meer entlang nördlich Richtung Alicante. Wir drehen um und jetzt geht es in die grosse Stadt Santa Pola (ca. 32‘000 Einwohner). Die Strassen sind schachbrettartig angelegt und im Zentrum sehr eng. Mein Chauffeur schwitzt ziemlich und wir sind froh, diese engen Gassen wieder zu verlassen. Weil wir keinen Parkplatz finden, geht unsere Erkundungsfahrt weiter nach Dolores und Almoradí. Diese beiden Orte scheinen aus lauter Möbelgeschäften zu bestehen. Wir kehren zur J & B Ranch zurück. Diese ist eigentlich nicht wirklich eine „Ranch“, sondern eher ein ganz kleiner Campingplatz, der sich noch im Aufbau befindet. Aber es ist hier sehr ruhig und Bernd und Jens sind sehr hilfsbereit und geben gerne auf unsere Fragen Auskunft.

Die Gegend rundherum ist voll mit Olivenbäumen, Palmen, hie und da hat es riesige Artischokenfelder aber vor allem hat es überall Granatäpfel-Plantagen.

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0