Samstag/Sonntag, 19./20. Januar 2019: Pieterlen, Schweiz – Elche, Spanien
102 Views

Nach der Generalversammlung des Frauenchores Pieterlen, im Restaurant Perla, bin ich kurz vor 22h wieder zu Hause. Claudia und Max sind da und zusammen fahren wir nach Kestenholz in die Wohnung von Max. Wir dürfen im Gästezimmer bei Max übernachten. So haben wir morgen früh nur noch etwa die Hälfte der Strecke bis zum Flugplatz in Basel.

Wir stehen um 03h45h auf. Nach einer Tasse Kaffee fährt uns Max gegen 04h20 nach Basel zum Euroairport. Auf der Autobahn hat es fast keinen Verkehr und es ist -6° kalt. Am Flugplatz gibt es Kaffee und Gipfeli und eine kurze Verabschiedung von Claudia und Max. Natürlich bekommt Max ein herzliches „MERCI, und zwar ein ganz grosses! Alles klappt bestens. Der sehr gute Flug mit EasyJet nach Alicante, fast ganz ohne Ohrenschmerzen für die Schreiberin, wird bis zum Hellwerden von einem prächtigen Vollmond begleitet. Dank meinem Fensterplatz habe ich das Riesenglück den immer oranger werdenden Mond zu sehen: den Blutmond! Wunderschön! Nach guten 2 Stunden Flug werden wir in Alicante von der Firma „ASCARS“ mit einem kleinen Shuttlebus abgeholt und 3 Stunden ab dem Start in Basel sind wir bereits in unserem BONSAICAMPER und auf dem kleinen Campingplatz von J & B (Jens und Bernd) in Elche. Der Preis für den bewachten Parkplatz bei „ASCARS“ ist 5 € pro Tag inklusive Transport zum und vom Flugplatz Alicante. Da kann man echt nicht meckern, oder?

Hier in Alicante muss es heute Nacht ziemlich stark geregnet haben, alles ist nass und überall hat es grosse Wasserpfützen. Aber jetzt, um 10h, regnet es nicht, es ist bewölkt bei 10°.

Weil wir beide so müde sind, machen wir heute ausnahmsweise mal ein Nachmittagsschläfchen. Als wir aufwachen, ist es total bewölkt, alles grau und es regnet leicht. Also diesmal muss KEIN Neid bei den Daheimgebliebenen aufkommen! Aber schön war‘s diese 10 Tage zu Hause zu sein!

beim Rückflug nach Spanien: ein Blutmond
wieder bei J&B´s Ranch
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0