Dienstag, 26.Februar 2019: Tata
106 Views

Den ganzen Morgen laufen wir kreuz und quer durch Tata. Eigentlich wollen wir ja „nur“ Orangen kaufen, für Paul‘s „Frischgepressten“. Aber es ist so schön und interessant in dieser Stadt, dass wir auf einem grossen Platz Tee (Paul) und Kaffee (ich) trinken und die Leute beobachten. Ich bin natürlich die einzige Frau hier in dem Café…! Auf dem Rückweg sehen wir, wie ein paar Frauen Teppiche und Wolldecken im Fluss waschen und dazu ein grosses Palaver abhalten. Gegen 12h30 sind wir zurück in unserem Camp. Wir quatschen noch ein wenig mit dem Schweizer und der Deutschen mit dem UNIMOG-Wüstenfahrzeug und danach gibt es Mittagessen. Am Nachmittag veranstalten wir eine grosse Putzerei und danach gemütliches Beisammensein mit uns beiden. Zum Abendessen wird wieder einmal, nach langem, grilliert. Hier an diesem Fluss, wie heisst der eigentlich? ist es wunderschön!!!

Am Abend horchen wir einem Froschkonzert zu.

in Tata
beim Tee trinken
in Tata
Kleider und Teppiche werden im Fluss gewaschen
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0