Donnerstag, 29. Dezember 2022: 34.Tag, Fortuna
31 Views

Juhuuu, sie tut wieder! Unsere Homepage Seite mit dem Blog über unsere Reisen. Nach sehr grossem Ärger, ein paar schlaflosen Nächten für mich und mit ganz, ganz viel Hilfe vom dortigen Support (Danke vielmals!!!) ist sie nun bei der Firma «Page4.com» gelandet. Leider konnte man die Reiseberichte von 2017 bis jetzt nicht übernehmen, so dass ich noch einige Zeit beschäftigt sein werde, um alle Berichte wieder zu rekonstruieren.

Ausgerüstet mit 2 Sandwiches (mit Salami und Tomaten belegt), 4 Bananen und einer PET-Flasche voll kaltem Tee machen wir uns gegen 11h auf den Weg in die Wüste. Der erste ca. 1 Kilometer der Strasse ist schrecklich holperig für unsere E-Scooter. Aber dann läuft es richtig gut. Wir fahren bis zum Dorf Mahoya. Dort setzen wir uns auf dem Dorfplatz auf eine Bank an die Sonne und verdrücken unser Picknick. Gleich daneben hat es ein Restaurant, wo wir uns einen Kaffee gönnen (WC-technisch!!!). Und bei der Metzgerei an der Ecke kaufen wir zwei Koteletts. Um 14h sind wir zurück im Camping, genau richtig um uns ins warme Sprudelwasser zu stürzen.

Am Abend schmeisst Paul unsere zwei Riesenkoteletts (775g) auf den Grill.

wir fahren in die Wüste
im Dorf Mahoya
Maxi-Koteletts
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0