Samstag, 31. Dezember 2022: 36.Tag, Fortuna
37 Views

Und schon ist wieder Samstag und damit der Wochenmarkt in Fortuna. Gegen 10h30 rasen wir mit unseren E-Scootern nach Fortuna. Die Sonne scheint aber es weht ein leicht kühler Wind. Bei der Kirche findet ein Silvesterlauf statt. Wir wussten nichts davon. Laute Musik dröhnt ohrenbetäubend durch die Strassen. Aber die Stimmung ist super. Jetzt merkt Paul, dass er das Schloss im BONSAI vergessen hat, um die E-Scooter an einem Zaun festzubinden. Wir fragen den Silvesterlauf-Verantwortlichen ob wir die Scooter bei ihrem Stand an einen Baum stellen dürfen? Claro dürfen wir. Wir laufen sofort zur Hauptstrasse und finden in einem kleinen Chinesenshop ein Schloss für Fahrräder. Die Chinesin will 5€ für das Schloss. Paul runzelt die Stirne und jetzt will sie nur noch 4.50€ haben. OK, wir bezahlen das, weil wir das Ding dringend brauchen. Aber wir wissen, dass sie uns übers Ohr gehauen hat! Nach diversen Einkäufen sind wir zurück im BONSAI und im Bad.

Heute Abend findet hier im Bad/Camping Restaurant ein Silvester-Dinner statt. Das Menü kostet 60€ mit allem Drumunddran, inklusive Getränken und Musik. Aber da wir beide keine «Festhütten» sind, lassen wir das alte Jahr 2022 lieber gemütlich in unserem mobilen Heim bei einem Fondue ausklingen. Vom Camping La Fuente haben wir jeder eine Tonschale mit 12 Trauben geschenkt bekommen, von denen wir um Mitternacht mit jedem Glockenschlag eine essen sollen. Aber vermutlich werden wir um Mitternacht längst in unseren Betten schlafen….

in Fortuna findet ein Silvester-Lauf statt
alle warten auf den Start
dieses Geschenk mit 12 Trauben haben wir vom Camping erhalten. Schöne Geste finden wir!
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0