Freitag, 22.12.2017: Moraira, 11.Tag
10 Views

Nach dem Frühstück machen Heinz, Beat und wir einen sehr langen Spaziergang, von dem wir gerade rechtzeitig zur Siesta um 14h zurück sind. Unter anderem haben wir auch den Markt besucht, der hier jeden Freitag stattfindet. Es ist herrliches, strahlendes Sonnenwetter, kitschig blauer Himmel. Von 16h bis 18h fährt Heinz mit uns im Auto nach Cumbre del Sol. Dies ist ein Ort der fast nur aus tausenden von Ferienwohnungen- und Häusern besteht. Die meisten sind zur Zeit unbewohnt. Die Hügel rundherum sind dicht an dicht bebaut. Wir besuchen auch den kleinen Strand, der zu diesem Ort gehört. Dieser ist wunderschön, aber wir wollen uns lieber gar nicht vorstellen, wie der im Sommer bevölkert ist! Abendessen gibt es heute im Ort Teulada, im Restaurant „EDY“. Sehr gut und günstig! 64€ für 5 Personen mit Vorspeise, Hauptgang, Dessert, Wein, Wasser und Kaffee. Und zum Abschied schenkt uns die Wirtin noch zwei Flaschen Wein. Sehr schöner, gemütlicher Abend.

vor dem Spaziergang
auf dem Cumbre del Sol
Blick nach unten
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0