Mittwoch, 27.12.2017: Calpe, 16.Tag
10 Views

In der Nacht und bis zum Mittag hat es geblasen wie verrückt, immer wieder rüttelte der Wind an unserem BONSAICAMPER herum. Am späteren Vormittag machen wir uns auf den Weg zum Strand. Da wo der Wind nicht bläst, ist es wunderschön warm an der Sonne. Wir setzen uns beim Restaurant "TANGO" an die Sonne, gut geschützt vor dem heftigen Wind. Zu einem Glas Weissen gibt es Pouletflügeli und Brot mit Aioli und Tomaten, das ist unser Mittagessen. Wir kehren zurück zum Camper. Inzwischen weht der Wind nicht mehr so stark und wir schneiden uns gegenseitig neben dem Bus die Haare.

 

Calpe / Calp

Höhe: 59 müM

Fläche: 23,51 km²

Einwohner: 19.591 (1. Jan. 2016)

Bevölkerungsdichte: 833,3 Einw./km²

 

Die Kleinstadt Calpe befindet sich an der Ostküste Spaniens, zwischen Valencia und Alicante an der Costa Blanca. Der Ort ist ein sehr beliebtes Touristenziel, und viele Deutsche, Briten, Schweizer und andere Ausländer verbringen hier ihren Lebensabend. Im Juli und August wird die Stadt gar durch bis zu 200.000 Menschen bevölkert. In Strandnähe entstehen sehr viele Hochhäuser, die aber – ausser im Sommer – fast nicht bewohnt sind. Es existieren mehr als 60 Siedlungen rund um die Altstadt und die Strände von Calpe.

Die Altstadt von Calp liegt auf einem 50 Meter hohen Hügel ca. 2,5 Kilometer westlich des Penyal d'Ifac, der ein Kap bildet, etwa einen halben Kilometer von der Küste entfernt.

Zu einer Bevölkerungsexplosion führte die Ausweitung des Tourismus erst seit den 70er Jahren. Es entstanden zahlreiche Ferienhaussiedlungen (urbanizaciones) an den Hängen und die Hochhausbebauung unmittelbar an den Hauptstränden Playa de Arenal-Bol und Playa de la Fosa.

 

Die grössten Ausländergruppen bilden Briten (2.071), Rumänen (1.510) und Deutsche (1.138).

Die offizielle Einwohnerzahl zum 1.Januar 2013 lag bei 29.442, davon 11.179 Spanier und 18.263 Ausländern. Im Sommer sollen hier bis zu 100‘000 Menschen leben!

Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0