Freitag, 25.September 2020: 60.Tag, Vesoul (F) – Cheseaux (CH),170,9km
100 Views

Supergut und ruhig geschlafen. Es geht um 9h40 weiter. Bei totaler Bewölkung und sehr kaltem Wind und 11° Kälte, Brrr….!

In Pontarlier tanken wir und es ist jetzt 8° kalt. Kurz vor der Schweizer Grenze regnet und graupelt es ganz zünftig. Eigentlich wollten wir in Ste. Croix übernachten. Aber hier herrscht gerade ein scheusslicher Schnee-Regen und ganze 4°, um 14h am Nachmittag! Wie wird es dann erst noch in der Nacht werden? Wir beschliessen einstimmig weiter zu fahren bis an den Neuenburgersee. In Cheseaux, (bei Yverdon les Bains), beim Naturreservat von „Pro Natura“ finden wir einen schönen Platz, wo wir die Nacht verbringen werden. Wir laufen durch den Park und Lehrgarten zum Restaurant von „Pro Natura“, wo wir einen Kaffee trinken und ein Stück Zwetschgenwähe (Schweizerpreise!!!) verdrücken. Es regnet immer wieder. Aber im BONSAI haben wir geheizt und haben es kuschelig warm.

Cheseaux (CH), beim Naturreservat von „Pro Natura“ übernachten wir
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0