Dienstag, 10. August 2021: 60.Tag, Segovia- Atienza, 157,9km
131 Views

Um 8h00 werden wir durch die Geräusche von zwei Heissluftballonen aus dem Bett und dem Camper gelockt. Die Sonne scheint, es ist 21°, als wir um 9h10 von Segovia wegfahren. Unterwegs, bei einer Tankstelle, wird endlich der BONSAI von seinem dicken Staubmantel befreit und sieht somit wieder vorzeigbar aus.

Wir fahren über etwa 1500m hohes Gebirge und erreichen um 12h30 Atienza, das auf etwa 1170m liegt. Wir parken den BONSAI am Fusse des Burgfelsens und weil wir kein Brot haben, laufen wir in den schönen kleinen Ort und essen in der Bar „Pedro“ ein Schinkensandwich. Später erklimmen wir den Burghügel um uns die Burg anzuschauen. Davon sind wir aber eher enttäuscht, denn sehr viel ist von der Burg nicht mehr zu sehen, ausser einem Turm, den wir besteigen. Es ist 31° heiss.

 

Atienza ist eine zentralspanische Gemeinde mit insgesamt nur noch 405 Einwohnern in der Provinz Guadalajara in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-La Mancha.

Der Ort Atienza liegt in einer Höhe von etwa 1170 m.

am Morgen in Segovia
in Atienza, Blick von der Burg
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0