Dienstag, 24. August 2021: 74.Tag, Saint-Guilhem-le-Désert -Avignon, 153,1km
141 Views

Wir haben beide sehr gut geschlafen, mit ungefähr 2 Millionen kleinen, weissen Schmetterlingen (oder Faltern), die draussen ums Auto fliegen. Heute gibt es wieder einen wunderbaren Sonnentag. Als wir um 9h30 losfahren haben wir 20°. In Montpellier machen wir in einem sehr chaotischen, unaufgeräumten und engen Lidl einen Einkauf.

Punkt 14h kommen wir in Avignon an. Wir parken den BONSAI an einem der Rhône-Arme direkt am Wasser. Hier stehen schon etwa 20 andere Wohnmobile. Es ist 28° warm.

Wir würden sehr gerne hier in Avignon, zur Feier des Tages, in einem Restaurant zu Abend essen. Aber da wir ja keinen „Pass sanitaire“ haben, versuchen wir es schon gar nicht. Paul hat nämlich heute Geburtstag und so wünscht sich der Jubilar zum Abendessen gekochte, heisse Maiskolben und Chili con Carne. Hm…, komisches Menue, aber das ist nun mal sein Wunsch!

wir verlassen Saint-Guilhem-le-Désert und den Fluss Hérault
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0