Freitag, 2. Dezember 2022: 7.Tag, el Poblenou – Els Muntells, 25,5km
27 Views

Es ist sonnig, blauer Himmel, 9°, aber es weht ein eisiger Wind. Gegen 10h30 fahren wir nach San Carles de la Ràpita. Zuerst schauen wir uns im Fischerhafen um, wo die Fischer gerade kistenweise Krebse mit zusammengebundenen Scheren und Fische ausladen. Von hier spazieren wir zur Kirche und schlendern durch die Gassen und über die Plätze. Wir essen in einem Restaurant eine Kleinigkeit und um 13h habe ich ein Rendezvous bei einer Coiffeurin, um mich verschönern zu lassen. Danach fahren wir bei dem tollen Wetter quer durch das wunderschöne Ebro-Delta bis nach Els Muntells. Es ist 14h. Auf dem offiziellen Camperstellplatz stellen wir den BONSAI ab und Paul füllt unseren Wassertank mit Frischwasser auf. Anschliessend machen wir einen ausgedehnten Spaziergang durch das lange Dorf Els Muntells. Der Wind ist immer noch so eisig und wir kehren gerne in die gemütliche Wärme des Campers zurück. Am Abend schaffen wir es doch tatsächlich doch noch, einmal im Ebro-Delta eine Paella zu essen! Im Restaurant Ida Can Machino gibt es für uns einen sehr feinen, schönen Salatteller und danach eine Paella mit Ente und Artischocken. Eigentlich ist die Paella gut, aber für unseren Geschmack ist viel zu viel Öl daran.

in San Carles de la Ràpita
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Im BONSAI-Camper unterwegs 0